Audi A6 Avant vs Mercedes E-Klasse T-Modell (2018) Test / Details / Review


Deni Andjelkovic
Deni Andjelkovic

Der „alte“ A6 avant war ein traum, der neue sieht nicht wirklich wow aus, da ist die e-klasse meiner meinung nicht nur besser sondern auch schöner.

Vor 14 Tage
TODESLIMITIERT
TODESLIMITIERT

3:10 ok kann verstehen warum alle diesen Moderator so lieben

Vor 16 Tage
AbuSelma Haj Kasem
AbuSelma Haj Kasem

Audi beschleunigt langsamer von 0 auf 100, verbraucht mehr, hat weniger Kofferraum, ist weniger komfortabel und ist dazu noch teurer... Kann mir einer sagen warum sich jemand für Audi entscheiden soll?? Toll gemacht Audi. Richtig verschlimmbessert bei allen neuen Modellen. Hauptsache Design, und sogar das haben die auch verkackt.

Vor 19 Tage
Warzen Wurst
Warzen Wurst

Der audi ist moderner sportlicher und hochwertiger

Vor 8 Tage
Simon Eric
Simon Eric

Also bei der Lenkung kann ich absolut nicht zustimmen! Fahre gelegentlich selber eine E-Klasse(2018) und die Lenkung geht so leicht und einfach und fühlt sich dabei noch sportlich an. Man kann das Lenkrad wirklich mit dem kleinen Finger drehen.

Vor 28 Tage
Felix Lehmann
Felix Lehmann

Der Audi ist viel besser als der scheiss Mercedes

Vor 28 Tage
Precious M
Precious M

Besonders "schön" sind die beiden Sensorpocken im Kühlergrill des Audi. Unfassbar.

Vor Monat
buechsenwurschd
buechsenwurschd

100% der BMW 5er :D

Vor Monat
Benedek Jotu
Benedek Jotu

Car manufacturers please stop with the giant grills and fake exhaust tips. Btw fuel consumption depends a lot on speed and driving style. My E220d kombi 4matic eats 5.6 L/100km on highways between 120-140 km/h. It increases to 6-7 L/100km at 180 km/h.

Vor Monat
Kevin Possenau
Kevin Possenau

Schlechter Test ! Es werden Fahrzeuge mit Luftfahrwerk Mercedes und Audi ohne Luftfahrwerk verglichen! Und dann noch auf den Komfort rumnörgeln! Dazu würde ich gerne mal eine Stellungnahme haben!

Vor Monat
Jojo1896
Jojo1896

Also das ist jetzt meine persönliche Meinung, aber ich kann diese potthässlichen Cockpits von Mercedes nicht ab. Sieht aus wie ein IPad aus, dass man vors Tachometer gelegt hat xD. Das Virtual Cockpit bei Audi verschwimmt viel harmonischer. Hatte auch schon mehrere Mercedes Mietwagen und ich finde, es wirkt um einiges billiger als bei Audi und BMW. Zudem kommen die von Renault entwickelten Motoren, was für einen "Premium"hersteller gar nicht geht.

Vor Monat
Tarek Donner
Tarek Donner

Minute 3:08 haha Feier den Joke

Vor Monat
Humpelknuchen
Humpelknuchen

Audi A6: 4,5L D Werksangabe und 6,9L D Testverbrauch? Klingt nach Schummelsoftware! 😂

Vor Monat
king arifov
king arifov

Der Audi hat ähnliche rückleuchte wie ein skoda superb!!!! Und Seitenlinie ist auch ähnlich wie bei skoda superb

Vor Monat
Tarik Celik
Tarik Celik

Tuch Screen scheiße

Vor Monat
Daniel Sz
Daniel Sz

Hauptsache am Anfang steht an der heck Klappe 4.0tdi und später sagt er dann , dass es ein 2 Liter Diesel sei.

Vor Monat
vienna Flyer
vienna Flyer

Ich finde den mercedes vom Design her innen und außen besser, jeder hat seine Meinung. Andere finden den Audi besser andere (wie ich) den Mercedes. Meine Meinung

Vor Monat
TheVNW
TheVNW

Ekelhaft. Das sind keine Autos - das sind UFO's!

Vor Monat
tudo podjhou
tudo podjhou

I love mercedes but a6 looks better

Vor Monat
Muhammed Ali Erkan
Muhammed Ali Erkan

Der neue A6 ist definitiv schöner als die e-Klasse. Aber auch schöner als der damalige A6 (ohne Facelift).

Vor Monat
Benjamin Isenovic
Benjamin Isenovic

Ihr habt das Facelift Model von 2018 genommen und sagt 2016

Vor Monat
Joern Bierbrauer
Joern Bierbrauer

Ich nehme an sie meinen den Mercedes. Das nennt sich Modelljahreswechsel und trägt den Namen S213 809 was für 2019 steht. Erkennt man unter anderem am Lenkrad wo jetzt die Distronic integriert ist. Vorher war es noch ein eigenständiger Lenkstockhebel links vom Lenkrad. Der sogenannte Mopf kommt 2020.

Vor Monat
Cobiks ziebihen
Cobiks ziebihen

Dieser Moment wenn der alte A6 so gut war dass der neue A6 ihn nicht toppen kann. Im Gegenteil, der neue A6 wirkt einfach billiger als der alte.

Vor Monat
race Pigeon
race Pigeon

Wer soviel Geld hat sollte sich MB holen

Vor Monat
EBS
EBS

Der Audi ist um Meilen schöner. Sowohl Karosserie als auch Innenraum

Vor Monat
k. g.
k. g.

Wer Komfort braucht kommt am Benz nicht vorbei. Nach 1200 Km am Stück steigt man müde aber entspannt aus. Das leistet sonst keiner in dieser Klassse.

Vor Monat
Kontras Television
Kontras Television

Entscheidender Punkt.... Mercedes hat nen scheiß Ruf

Vor Monat
King Homer
King Homer

Bald darf man fragen: Ist es noch ein Audi oder schon ein Skoda.

Vor Monat
Chris Meyer
Chris Meyer

Kameramann beim Mercedes kann Blende nicht, oder AV Wert. Sprache ist ja so cool und locker aber hat jeden technisch korrekten Zustand verloren. Schade , pseudo cool ist nicht echt cool. Und wenn dann nach 200 Km Geschuettel auf australischen back Roads die ersten Kabelchen los gekommen sind und die tollen elektronischen Anzeigen abkacken, wird es wirklich interessant! Ich bin gespannt wie die hier in ein paar Jahren gebraucht abschneiden! Es faellt massiv auf das niemand diese Dinger gebraucht, und ich meine WIRKLICH gebraucht, haben will!!! In Australien. Weil auf Teufel komm raus Rotz konstruiert wird auf Konsum der dafuer gemacht ist nach 10 Jahren ersetzt zu werden. Europa ist ein kleines bisschen krank und obsessed

Vor Monat
MB
MB

Kennt jemand den positiven Zusammenhang zwischen Mischbereifung und Komfort wie im Video behauptet? Ich kenne es entgegengesetzt. Aussagen wie "der Audi steht bei einer Geschwindigkeit von 0 Km/h nach xx Metern", die "Lenkung frei von Antriebsflüssen", der wegen Unterbelichtung nicht erkennbare Mercedes-Gepäckraum und die insgesamt etwas bild-üblich schnoddrige Machart lassen auf ein recht oberflächliches "Testen" schließen - was eine entsprechend falsche Einschätzung des Themas Mischbereifung erklären würde. "Intuitive Bedienung" kommt übrigens nicht mit der Zeit - entweder ein Konzept ist intuitiv oder eben nicht - das ist auch keine Frage "charakterlichen Geschmacks".

Vor Monat
niyyazzi - 1
niyyazzi - 1

der neue Audi A6 ist nach den Zulassungszahlen her ein Flopp :)

Vor 2 Monate
AudiStyle44
AudiStyle44

Von hinten sehen die ja fast gleich aus oder sehe ich das nur so? 8:58

Vor 2 Monate
belghali ahmed
belghali ahmed

Audi is best

Vor 2 Monate
Moritz Gareau
Moritz Gareau

Tolle Folge. Hat mir gut gefallen und der Sieger stimmt auch in meinen Augen.

Vor 2 Monate
tdifelix
tdifelix

Was hat Mischbereifung mit Komfort zu tun?? Da ist gleiche Bereifung rundum wohl eher zuträglich.....

Vor 2 Monate
Chino Sda
Chino Sda

Look at the Hyundai Kona Electric or Jaguar I PAce Full Electric I make an Review with both of this cars here : Hyundai Kona Electric : @Yz-4 JAguar I PAce Electric : @8BOE Check this out !! 👍👍👍👍

Vor 2 Monate
Na Na
Na Na

audi

Vor 2 Monate
AlexanderGVevo
AlexanderGVevo

Der beste ist eh der BMW 5er

Vor 2 Monate
Kuh
Kuh

diese auspuffblenden gehen mir so hardcore auf den sack

Vor 2 Monate
Da Kins
Da Kins

Auf jeden Fall schonmal ein sehr schlechtes Niveau des Videos. Der. Redakteur ist sehr Mercedes verliebt und dem Audi gegenüber sehr abgelehnt

Vor 2 Monate
OryanSmit
OryanSmit

David Stahr weil jetzt einmal Audi verloren hat ist es unfair? Welche Punkte würdest du denn widersprechen?

Vor Monat
Swag master
Swag master

wenn ich mir nen a6 oder e klasse kaufen will, will ich platz. Sowohl auf den rücksitzen , als auch im kofferaum und guten komfort. da ist für mich der w212 unschlagbar! Außerdem gefällt mir der auch im facelift und mit amg paket einfach besser (vor allem von hinten).

Vor 2 Monate
Tozar Video Production
Tozar Video Production

Bitte Blende auf bei 4:35 ihr Vollprofi Idioten!

Vor 2 Monate
Sava Stoicovici
Sava Stoicovici

Jhr sind eht dum. 0 erfarung.mercedes bleibt ein mercedes.

Vor 2 Monate
AUTO BILD
AUTO BILD

Über Dummheit mit dieser Rechtschreibung zu reden, du traust dich was 😉

Vor 2 Monate
Mir S
Mir S

What is the audi price and mercedes price ??? And who win this test pls i don't understand german

Vor 2 Monate
Mir S
Mir S

Mercedes E ❤❤

Vor 2 Monate
Seni Siken
Seni Siken

Das luftfahrwerk kann man bei Audi mit dazu bestellen

Vor 2 Monate
tommy295
tommy295

Nicht mit 40tdi

Vor 2 Monate
Markus G
Markus G

warum wird nicht erwähnt das es auch bei Audi ein Luftfahrwerk gibt?

Vor 2 Monate
tommy295
tommy295

nicht mit 40tdi

Vor 2 Monate
Simon 24r
Simon 24r

Ihhhhhhhhhhhhhh warum sind die Meisten deutschen Autobauer so dumm und bauen so hässliche Auspuff blenden da dran, es ist doch wohl nicht zu viel verlangt bei einem 70.000€ Auto auf Optik zu achten oder ? Richtig hässlich diese „Autos“ die einzige normale Marke ist bmw, wir wissen was Auspuff ist!!!🤬

Vor 2 Monate
Nikolai Glawleschkoff
Nikolai Glawleschkoff

Der Benz ist besser aber BMW ist am Geilsten!!!

Vor 2 Monate
Nikolai Glawleschkoff
Nikolai Glawleschkoff

+hil dima ja Renault ist schöner

Vor Monat
hil dima
hil dima

Bmw ist hässlich

Vor Monat
Dragonfire R6
Dragonfire R6

Avaan nicht Avantt amk

Vor 2 Monate
Dragonfire R6
Dragonfire R6

RETTET DAS INTERNET

Vor 2 Monate
L. Preßer
L. Preßer

Grauenhaft dieser neue Audi A6.... Der Innenraum ist nicht diskutabel, eigentlich wie der Rest des Autos. Das Vorgängermodell war ja noch wirklich hübsch anzusehen im Vergleich.

Vor 2 Monate
TheClientLP
TheClientLP

Hey Eyk, was hast du da eigentlich für einen Ring an?

Vor 2 Monate
Ericco Gonzales
Ericco Gonzales

der "Vorgänger" W124 gefällt mir deutlich besser :-)

Vor 2 Monate
xHarux3
xHarux3

6,8l Diesel bei der E-Klasse? Ihr sollt die Fahrzeuge nicht nur in der Innenstadt bewegen.. Mit nem gesunden Drittelmix kommt man locker unter 5 Liter..

Vor 2 Monate
melo beaSt
melo beaSt

Materialien und Verarbeitung? Erneut frage ich mich, was die Marketingabteilungen dieser Marken gemacht haben, um den meisten Menschen diesen Unsinn einzureden. Nicht falsch verstehen, die Verarbeitung ist gut, genauso gut wie aber bei nahezu allen anderen Autos heutzutage. Ob ein Armaturenbrettträger nun Soft- oder Hardtouch ist, sagt halt null über die Qualität aus. Alle haben sie normale Träger, die dann mit weicheren oder härteren Materialien überzogen sind. Sie knarzen dennoch alle. Drückt man wo drauf, fährt man über Kopfsteinpflaster, machen sie alle früher oder später Geräusche, also was tolle Materialien und Verarbeitung? Besonders sind nun mal auch diese Marken nicht.

Vor 2 Monate
Mond Gesicht
Mond Gesicht

S-Line gegen billo-Benz ... guter Vergleich.

Vor 2 Monate
kritti1
kritti1

Sorry, aber das E-Klasse Armaturenbrett ist das häßlichste Interieur aller mir bekannten deutschen Fahrzeuge. Die inzwischen verbauten großen Displays erfordern ein anderes Design, sonst wird es so häßlich und klobig wie bei der E-Klasse. Einfach ein 08/15 Standard Armaturenbrett genommen, wie es auch schon vor 10 Jahren in ein Auto verbaut gewesen sein könnte und ein riesenbreites Display reingeklatscht. Gruselig. Der A6 ist zwar von außen nicht schön (schlechtes Design erkennt man immer daran, daß möglichst viele Sicken, Einzüge und Abrisskanten verbaut werden, damit auch der letzte erkennt, daß es Design ist), dafür hat der A6 ein wunderschönes Cockpit. Endlich mal Bauhaus statt Barock.

Vor 2 Monate
Warzen Wurst
Warzen Wurst

Da gebe ich dir absolut recht

Vor 8 Tage
POV Spot
POV Spot

Der beste Reporter, von allen!😂

Vor 2 Monate
bruh 1
bruh 1

Dean mit seinen Anspielungen immer hahahah😂

Vor 2 Monate
Meier Vladislav
Meier Vladislav

Die zwei Autos sehen hinten sehr ähnlich aus.

Vor 2 Monate
Hasen4
Hasen4

Ich dachte schon, die vergleihen einen 4.0 TDI mit einem 220 CDI. Warum steht da auch 4.0 TDI?

Vor 2 Monate
Xius
Xius

40 TDI nicht 4.0 Wäre zwar schön aber es wird mit dem neuen Bezeichnungen wenigstens etwas übersichtlicher. Je höher um so mehr Dampf

Vor 2 Monate
Inazuma MR
Inazuma MR

Kombinationskraftfahrzeug. Was für Ausdrücke ihr Deutschen doch habt! Das Aussendesign des Audis kommt mir sehr amerikanisch und protzig daher. Ausserdem finde ich diese Auspuffattrappen einfach nur peinlich

Vor 2 Monate
Max
Max

Wieso gewinnt hier eigentlich immer Mercedes?🤔

Vor 2 Monate
Ali-imran Gerim
Ali-imran Gerim

Audi ist trotzdem die krasseste marke 😊

Vor 2 Monate
mth0510
mth0510

Mich wundert das Thema Luftfahrwerk sehr: 1. Der Mercedes hat doch ein normales Fahrwerk mit relativ einfacher aber gut funktionierender Niveauregulierung (Luft) an der Hinterachse 2. Luftfahrwerk gibt es bei beiden Autos nur gegen Aufpreis. Oder bin ich falsch informiert? Ich hatte bis vor 1 Monat die E-klasse mit Serien Fahrwerk als Firmenauto und nun privat einen C7 mit Luftfahrwerk. Der Audi liegt speziell bei hohen Geschwindigkeiten besser auf der Straße.

Vor 2 Monate
Gök Türk
Gök Türk

Kannst mir nicht sagen, das der Stern mit dem Audi mithalten kann, sprich im Design. Grüße vom CLK 500

Vor 2 Monate
Süleyman ulutas
Süleyman ulutas

Bei dieser Klasse nicht unter 3 L

Vor 2 Monate
Giuseppe GP
Giuseppe GP

Ohme zu gucken audi ❤ Obwohl auch der benz e klasse geil ist

Vor 2 Monate
dip bec
dip bec

Der Mercedes Benz ist schon ein Leichenwagen

Vor 2 Monate
Carpe diem
Carpe diem

They look the same on the rear. Is the price also the same?

Vor 2 Monate
M S
M S

Frontkratzer + das ruppige DSG = deklassiert!

Vor 2 Monate
REDLIGHT DISTRICT
REDLIGHT DISTRICT

3:10 hahaha Ehrenmann

Vor 2 Monate
Chris konte
Chris konte

Irgendwie langweilig..

Vor 2 Monate
Albaholic Krasnq
Albaholic Krasnq

Schönes Review 🤙🏼 Bin Benz fan muss aber sagen das der alte Facelift A6 auch richtig schön ist Der neue naja wurd zu viel versucht. Bin mal ein A6 3.0 Tdi gefahren 272ps sehr schönes Auto nir was mich gestört hat das Lenkrad ist ja mal zu leicht fühlt sich dann nicht so Wertig an. Sonst ein top Auto gewesen

Vor 2 Monate
Arno Funke
Arno Funke

oh, sind das die Autos die dann in 5 Jahren wegen der veralteten Euro 6 Norm auf den Schrott landen? :DDDDDDD

Vor 2 Monate
VCTR
VCTR

Ich feier den Moderator! Bitte mehr von/mit ihm!

Vor 2 Monate
piotrekmuzyk1
piotrekmuzyk1

Deutsche Autos sehen immer schlechter aus, vielleicht waren sie unbeholfen und ähnelten Panzern, aber sie hatten ihren eigenen Charme und Stil. Ich glaube, nur BMW verteidigt immer noch, aber diese Innenausstattung verlangt nach Himmel zum Himmel. Generell wähle ich bei A6 vs. E-Klasse Audi

Vor 2 Monate
Silvano Nay
Silvano Nay

DS Gelaber mit dem Platz mimimi wo man 1 mal im Kahr nen Koffer reinpack, Wichtiger ist doch wie man auf der Rückbank sitzt

Vor 2 Monate
Mr. James Selest 007
Mr. James Selest 007

Sorry der Benz ist soviel schöner.

Vor 2 Monate
Dayel
Dayel

der Benz hat gewonen? Ungewöhnlich, aber freue mich für eure Parteienlose Bericht. Danke fürs Video😋

Vor 2 Monate
Jens Tackmann
Jens Tackmann

Bitte beim nächsten Video einen fähigen Kameramann engagieren, welcher die Belichtungszeit unter Kontrolle hat. Man sieht ja teilweise nichts bei den Innenraumaufnahmen!

Vor 2 Monate
VLOXI VLOXI
VLOXI VLOXI

2 rollende Plastikbomber zum Wucherpreis.....wie immer...nix Neues...👎👎

Vor 2 Monate
Dominik Röhrig
Dominik Röhrig

VLOXI VLOXI Plastikbomber?😂😂

Vor 8 Tage
ermicat
ermicat

Die Kommentare des Testers sind einfach nur schlecht. Schade.

Vor 2 Monate
Gehteuch Nichtsan
Gehteuch Nichtsan

Fazit: Mercedes ist halt eher gemütlich, Audi ist halt mehr sportlich und modern.......mir persönlich alles schon zu modern :/ Ich mag lieber noch ein paar Knöpfe :)

Vor 2 Monate
Andre Erik Höglund
Andre Erik Höglund

Thee benz is better on everything except pricetag

Vor 2 Monate
Schere Tischlampe
Schere Tischlampe

60.000 Euro für 'ne Familienkutsche, die man häufig auf deutschen Straßen sieht. Und dann jammern die Leute, dass es ihnen schlecht gehe. Manchmal kann ich die deutschen Befindlichkeiten echt nicht ertragen... Und diese Auspuffblenden - oh Mann, auf so einen Scheiß können auch nur Europäer stehen. Ich werde mir eher einen Toyota Hilux oder was ähnliches zulegen, noch mehr Platz, noch praktischer, kaum mehr Verbrauch, unschlagbar im Winter und auf Reisen - das Mehr an Komfort braucht doch kein Mensch. 20.000 Euro gespart und wohl auch ein langlebigeres Auto mit günstigeren Ersatzteilen in der Garage.

Vor 2 Monate
Turbo Mikel
Turbo Mikel

Definitiv Audi 😋🤩

Vor 2 Monate
Gmechnger
Gmechnger

Mercedes und Audi sind nicht auf Augenhöhe, Mercedes ist um einiges schöner, qualitativer und sicherer.

Vor 2 Monate
Gmechnger
Gmechnger

Mercedes Benz 💪🏼💪🏼

Vor 2 Monate
Heinz Dieter Mueller
Heinz Dieter Mueller

Dean,du bist einfach Klasse........

Vor 2 Monate
el presidente
el presidente

Ich finde die Auspuffblenden einfach gräßlich. Da zahlt man ca. 50k für ein Auto und bekommt nen fake Auspuff.

Vor 2 Monate
Erwin Liebich
Erwin Liebich

Autobild ihr seid so schlecht.....Warte, wer ist der Moderator?! Daumen hoch

Vor 2 Monate
PrinceG
PrinceG

Der Audi kommt mit S-Line Design her, der Benz ohne AMG Exterieur. Optik Vergleich also nicht ausgeglichen...

Vor 2 Monate
Freddy Rip
Freddy Rip

Den Audi gibt's auch mit Luftfahrwerk... Warum stellt man nicht Autos hin, die auch mit vergleichbarer Technik ausgestattet sind. Finde den Sieg wieder völlig ungerechtfertigt für Mercedes... Typisch auto Zeitschrift

Vor 2 Monate
egoN
egoN

2018 a6 4.0 ; 2016 e220d 0 unterschied nh

Vor 2 Monate
No Fearness
No Fearness

Guter Bericht. Dean rettet euch immer den Arsch. Leider ist die Videoqualität echt kriselig. Vielleicht das nächste Mal mit keiner Kartoffel filmen, das wäre toll. Schön, das ehrlicherweise der Mercedes gewinnt. Audi steht eben unter BMW und Mercedes. :)

Vor 2 Monate
HanoSchlüter
HanoSchlüter

Ja mal nicht so subjektiv und dass der neue VAG Wagen gewinnen muss.

Vor 2 Monate
Eugen Flunzel
Eugen Flunzel

Ist der Typ euer Chef Autotester? 😑

Vor 2 Monate
Alex Ebel
Alex Ebel

Also ich wusste nicht das Audi innenaustattungsmeister ist ich persönlich finde es gibt viele andere auch billigere Marken die vom innenraum schöner gestaltet sind

Vor 2 Monate
Florian A.
Florian A.

Lol Luftfäderung gibt es beim A6 auch👆🏻🤨🧐

Vor 2 Monate
Axel Rolle
Axel Rolle

Wie man behaupten kann, dass ein Dreh- Drückregler ergonomischer sei als ein berührungsempfindliches Bildschirm ist mir schleierhaft: Will man beim Drehregler einen Buchstaben oder eine Ziffer eingeben, sind im besten Fall 2 Aktionen notwendig (meistens viel mehr), nämlich einmal Drehen- und einmal Drücken. Beim Touchscreen ist es immer nur eine Aktion. Nicht umsonst hat sich der Touchscreen mittlerweile fast überall durchgesetzt. Selbst die Unbelehrbaren von BMW rücken mittlerweile von ihrem Drehknopf ab.

Vor 2 Monate
Axel Rolle
Axel Rolle

+tommy295 Der A6 hat ein Virtual Cockpit und ein HUD, da kannst Du Dir alles anzeigen lassen ohne Deinen Kopf drehen zu müssen.

Vor 2 Monate
tommy295
tommy295

+Axel Rolle Mag sein. Aber im a6 wird dieser "Vorteil" wieder zu nichte gemacht indem man den Bildschirm viel zu tief platziert. Vergleich das mal mit BMW oder dem alten A6. Da konnte man ohne Kopfbewegungen den Blick von Bildschirm zu Straße verändern. Das ist mit dem tiefen Bildschirm nicht möglich.

Vor 2 Monate
Axel Rolle
Axel Rolle

+tommy295 Je schneller eine Aktion ausgeführt wird, desto geringer die Ablenkung. Wie ausgeführt, ist daher ein Dreh-/Drückregler nachteilig. Bei einem Touchscreen ist die Ablenkung geringer.

Vor 2 Monate
tommy295
tommy295

Weniger ablenkung

Vor 2 Monate
Samir Krasniqi
Samir Krasniqi

Weidskriin 😥

Vor 2 Monate

Nächstes Video